Wir halten Sie auf dem Laufenden

Aktuelles & Informationen

01.01.2016

 

Referat von Jens Schopphoven am 27.02.2016 in der Infrastruktur-Akademie der Berhtold-Becker GmbH in Bad Neuenahr-Ahrweiler zu den Themen "Die wichtigsten Vorgaben des geotechnischen Regelwerks Eurocode EC 7 und deren Bedeutung für die am Bau Beteiligten" sowie "Die  Beschreibung des Baugrunds mit „Homogenbereichennach den neuen ATV DIN-Normen der VOB/C"

     

27.03.2015

 

Die GTM Geotechnik Mittelrhein GmbH hat am 27.03.2015 Ihre neuen Geschäftsräume in Weißenthurm bezogen.

Der Standortwechsel wurde vor allem aufgrund des Wachstums erforderlich, welches unser Ingenieurbüro in den letzten Jahren erfahren hat.

Mit unseren neuen Räumlichkeiten und einem verstärkten Team können wir nun noch besser auf die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden einzugehen.

Die Hart Consult GmbH hat mit Ihrem Ingenieurbüro ebenfalls am 27.03.2015 den Umzug in die Kärlicher Straße 6 in Weißenthurm vollzogen.

Unseren Geschäftspartner, die Chemisch Technisches Laboratorium Heinrich Hart GmbH, mit der wir auch weiterhin eng bei baustofftechnologischen Untersuchungen zusammen arbeiten, erreichen Sie weiterhin unter der bereits bekannten Adresse in der Robert-Bosch-Straße 7 in 56566 Neuwied.

Das Team der GTM freut sich nun darauf, Sie möglichst bald an unserem neuen Standort begrüßen zu dürfen.

     

19.10.2014

 

BDG-Seminar am 25.09.2015: "Grundlagen der Baugrunduntersuchung, geotechnische Untersuchungen und geotechnische Berichte" in Neuwied, Seminarleiter: Dipl. Geol. Reinhard Buhr (Heinrich Hart GmbH) und Dipl.-Ing.(FH) Jens Schopphoven.

[...Mehr...]

 

 

 

10.10.2014

 

BDG-Seminar am 28.11.2014: "Planung und Bemessung von Vertikalfilterbrunnen in Porengrundwasserleitern" in Neuwied, Seminarleiter: Dipl. Geol. Dr. Rainer Hart

[...Mehr...]

 

 

 25.04.2014

 

Nach aktueller VOB ist ein Verbau immer und in allen Fällen auftraggeberseitig zu planen !

Wie in einem Artikel der Gütestelle Honorar- und Vergaberecht e.V. (GHV)  in der April-Ausgabe des Deutschen Ingenieurblatts genauer ausgeführt, ergibt sich für Projekte die der VOB 2012 unterliegen, dass immer eine ausführungsreife Verbauplanung mit Objekt- und Tragwerksplanung zu erstellen und dem Leistungsverzeichnis zu Grunde zu legen ist. 

[...Mehr...]

     

15.04.2014

 

Jüngste Ausgabe der DIN 4019 vom Januar 2014 definiert neuen Begriff:

Der in Setzungsberechnungen einzusetzene Steifemodul wird zukünftig als "Rechenmodul" bezeichnet. Hierfür wird das Formelzeichen E* verwendet. Die Setzung einer rechteckigen Lastfläche kann dann mit folgender Formel ermittelt werden:            s = σz0 • b • f / E*

 

 

10.04.2014
 

 

Das schreibt Bauingenieur24.de: "Nachgefragt bei Jens Schopphoven"    

[...Mehr...]

 

 

 

2015 - GTM Geotechnik Mittelrhein GmbH